In diesem Artikel zeige ich, wie man Windows so konfigurieren kann, dass unter keinen Umtsänden nach der Installation von Windows Updates oder auch ggf. bereits eingeleiteter späterer Erinnerung nach 4 Stunden ein automatischer Neustart durchgeführt wird und somit eventuell noch nicht gesicherte Daten verloren gehen.

Automatischen Neustart nach Updates über Gruppenrichtlinie verhindern

  • Windows Taste + R (bzw. unter Start Programmsuche/Ausführen)
  • gpedit.msc eingeben und OK klicken
  • „Computerkonfigurationen > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows Update“ öffnen und die Einstellung „Erneut zu einem Neustart für geplante Installationen auffordern“ auf „Deaktiviert“ sowie „Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind“ auf „Aktiviert“ setzen.
Windows Update kein automatischer Neustart

Windows Update kein automatischer Neustart

Automatischer Neustart nach Updates über Registry deaktivieren

  •  Windows Taste + R (bzw. unter Start Programmsuche/Ausführen)
  • regedit eingeben und OK klicken
  • Unter dem Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU“ den Key NoAutoRebootWithLoggedOnUsers auf den Wert 1 setzen
Beratung zur Neukundengewinnung im Internet »Über 9 Jahre Online-Marketing & E-Commerce Erfahrung. Offizieller Google Partner, staatlich geprüfter Fachinformatiker. Faire, transparente und individuelle Arbeitsweise. Erfahrungen aus mehreren Millionen Euro gesteuertem Marketingbudget (SEO, SEA/PLA/RM/GDN, CRO & SMM) u.a. für international agierende Marken. Ehemalige Online-Marketing Projekt-/Teamleitung & Entwickler der ELEXPRESS.de Online-Marketing Tools.

ELEXPRESS.de Tipp: Kostenlose Online Marketing Tools wie z.B. ein Google Adwords Keyword Generator, ein SEO Webseiten Quick-Test inkl. Besucher Prognose, Social Signals Check oder auch Mod_Rewrite Generator z.B. für 301 Redirects und Keyword Density & Text Analyse Werkzeug.