E-Mail Marketing

Hier findest Du alle E-Mail Marketing Artikel. Zur E-Mail Marketing Themenseite mit kostenlosem Cheat Sheet Download.

E-Mail Weiterempfehlungsfunktionen vor dem Aus?

Amazon Marketplace-Händlern droht Abmahnung?

Nach Auffassung des Oberlandesgerichts Hamm (Aktenzeichen: I-4 U 59/15) ist die Weiterempfehlungsfunktion bei Amazon-Produkten nach § 7 Abs.2 Nr.3 UWG wettbewerbswidrig. Dazu greift der Leitsatz: Ein Amazon-Marketplace-Händler haftet für die Rechtsverletzungen, die durch Amazon begangen werden, unabhängig davon, ob ihn ein persönliches Verschulden trifft, beispielsweise indem er auf die Funktionen bei Amazon als Marketplace-Händler keinen Einfluss hat. Weiterlesen »

Gratis Exit-Intent-Layer jQuery Plugin – Absprungrate senken, Opt-Ins steigern

Großartige Ergebnisse mit Exit-Intent-Layern

Man sieht Sie auf immer mehr Seiten, die sogenannten Exit-Intent-Layer (bzw. Exit-Advice-Layer). Ein Exit-Intent-Layer fängt Besucher ab, die eigentlich die Seite schon wieder verlassen wollten. Hierbei wird in Abständen von Millisekunden immer wieder geprüft, wann der Mauszeiger des Besuchers den Webseiten Bereich verlässt und sich wieder mit der Browsernavigation befasst. Ein wenig nervig – aber prinzipiell muss man sich zu Recht fragen: Was hat man zu verlieren, wenn der Besucher sowieso schon wieder fast weg war? Auch weltweit bekannte Marketing-Experten setzen bereits auf die neuen Exit-Intent-Layer – Grund genug sich mit der Wirkung zu beschäftigen. Weiterlesen »

Warum man FeedBurner nicht für RSS E-Mail Kampagnen nutzen sollte

Seit ein paar Monaten biete ich meinen Lesern die Möglichkeit den RSS Feed von ELEXPRESS.de auch via E-Mail zu abonnieren. Somit werden einmal die Woche, sofern neue Beiträge vorhanden sind, die neusten Artikel in einer Newsletter Mail zusammengefasst an die Abonnenten gesendet.

Für die automatisierte Aussendung neuer Mailings dieser Art nutze ich MailChimp, die als einer der wenigen Newsletter Anbieter eine derart praktische Funktion im gewünshchten Umfang anbieten (nur Mailings verschicken, wenn es auch wirklich News gibt). Dies ist übrigens für bis zu 2.000 Abonnenten kostenlos möglich und als Kampagne schnell & einfach einzurichten. Weiterlesen »

Branchen-Report: Newsletter-Gestaltung 2012

Der in Berlin ansässige E-Mail Marketing Dienstleister optivo fasst in seinem Branchen-Report zur Newsletter-Gestaltung 2012 einige interessante Statistiken zusammen, nachdem dieser bereits Anfang des Jahres hunderte Newsletter unter anderem von Zalando, Mirapodo und Groupon analysiert hat. Weiterlesen »

Infografik – E-Commerce: Hohe Renditen durch Wieder- und Stammkäufer Pflege

E-Commerce Betreiber geben im Schnitt 78 % ihres Budgets für die Neukundengewinnung im Bereich Online-Marketing aus. Im aktuellen Adobe Digital Index Report wurden 33 Milliarden Besucher bei 180 Onlineshops in Europa und den USA im Zeitraum von April 2011 bis Juni 2012 untersucht, um zu überprüfen ob dieses Investmentverhältnis im Bereich der Neukundengewinnung gerechtfertigt ist.

Zusammenfassung der Ergebnisse

In den Onlineshops wird 40 % des Umsatzes von Wieder- und Stammkäufern getätigt. Diese Gruppe macht allerdings nur 8 % des Besucheraufkommens der Shops aus. Um das Umsatzvolumen eines Stammkäufers zu erreichen müssen im Schnitt 5-7 Neukunden gewonnen werden. Weiterlesen »

Opt-In oder Double-Opt-In im E-Mail Marketing?

Dieser Expertenbeitrag wurde von der Rechtsanwältin Carola Sieling (Rechtsanwaltskanzlei Sieling) im Rahmen des ELEXPRESS E-Mail Marketing Special erstellt. Darüber hinaus hat Frau Sieling bereits damals in einem Inerview zum Thema „Google Analytics und der Datenschutz“ für ELEXPRESS Rede und Antwort gestanden.

Aus wettbewerbsrechtlicher Sicht sind hohe Anforderungen an die Versendung von werblichen E-Mails gesetzt. Denn die Zusendung von E-Mails oder auch Newslettern bedarf – unabhängig davon, ob der Empfänger ein Unternehmen oder ein Verbraucher ist- der ausdrücklichen, vorherigen Zustimmung des Verbrauchers gemäß § 7 Abs. 2 UWG. Weiterlesen »

Die Top10 der Abmahnfallen im E-Mail Marketing

Dieser Expertenbeitrag wurde von dem Rechtsanwalt Thomas Gerling (Kanzlei Gerling) im Rahmen des ELEXPRESS E-Mail Marketing Special erstellt.

1. „Ich brauche kein Einverständnis für die E-Mail-Werbung einzuholen.“

Das Verbot der unzumutbaren Belästigungen gem. § 7 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) ist einer der wichtigsten Grundsätze des E-Mail Marketings. Die Marktteilnehmer sollen davor geschützt werden, gegen ihren Willen sich mit dem geschäftlich Handelnden anderer auseinandersetzen zu müssen. Es ist daher stets eine vorherige ausdrückliche Einwilligung des Empfängers erforderlich. Weiterlesen »

9 Tipps für weniger Newsletter Double-Opt-In Abbrüche

Die Absprungrate bei Newsletter Abonnenten im Double-Opt-In Prozess liegt nach den Angaben einiger Studien in den meisten Fällen zwischen 20-50 %. Für einen rechtlich sicheren Opt-In Prozess kann man allerdings nicht auf das Double-Opt-In Verfahren verzichten. Umso wichtiger ist es also sich damit zu beschäftigen wie man die Double-Opt-In Abbrüche verringern kann und Studien belegen, dass eine Verringerung der Absprungrate von 200 % nicht selten vorkommt. Weiterlesen »

Der optimale Versandzeitpunkt für Newsletter Kampagnen (B2C & B2B)

Wenn angefangen von der Konzeption, über Design und Umsetzung alles perfekt gelaufen ist, sollte das Bestreben natürlich dahingehend gehen, mit der E-Mail Marketing Kampagne den größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Hierzu muss man die Fragestellung zur optimalen Versandzeit beantworten und wann im B2C und B2B Umfeld die Öffnungsrate für Newsletter am besten ist.

Newsletter Versandzeit für B2B (Geschäftskunden)

Für Geschäftskunden kann man sich für die optimale Versandzeit an die Regel DiMiDo halten. Denn Montags werden in vielen Unternehmen Wochenpläne erstellt, Meetings angesetzt und liegen gebliebene Tasks der Vorwoche warten auf Bearbeitung. Freitags fallen in vielen Unternehmen die Arbeitstage kürzer aus, meistens müssen noch wichtige Tasks der Woche erledigt werden und viele sind geistig bereits in der Wochenendplanung. Für Newsletter ist man montags und freitags im B2B Umfeld also eher weniger empfänglich. Weiterlesen »